g26.ch

23.7.09

Kunstmonografien

Das Amt für Kultur schreibt die Kunstmonografien 2010 des Kantons Bern für bildende Kunst und Fotografie aus.

Ausgewählte bernische Kunst- und Fotografieschaffende mit überzeugendem Leistungsausweis erhalten damit die Möglichkeit, ihre bisherigen Arbeiten zu dokumentieren und einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

Ermöglicht werden können maximal fünf Kunstmonografien mit Beiträgen von je 30'000 Franken pro Monografie. Die Ausgestaltung der Monografien ist völlig frei: Konzept, Medium, Inhalt, Format, Umfang und Verlag können individuell bestimmt werden.

Die erarbeiteten Kunstmonografien werden vom Kanton Bern herausgegeben und Ende 2010 gemeinsam der Öffentlichkeit präsentiert. Die Bewerbungsbedingungen und das obligatorische Anmeldeformular sind verfügbar auf der Website des Amts für Kultur. Eingabefrist ist der Montag, 12. Oktober 2009. Die eingereichten Bewerbungen werden von der kantonalen Kunstkommission evaluiert.

Ausschreibung Kunstmonografien

Bisherige BeitragsempfängerInnen

2008
Istvan Balogh, Bern/Zürich
Béatrice Gysin, Biel
Lang / Baumann, Burgdorf
Reto Leibundgut, Thun
Jean-René Moeschler, Malleray

2006
Giro Annen, Bern
Heinz Egger, Burgdorf
Max Hari, Langenthal
Véronique Zussau, Berne

2004
Peter Aerschmann, Bern
Andrea Loux Berlin/Bern
Heinz Mollet, Bern
Ka Moser, Bern

2002
Babette Berger, Bern
Edith Flückiger, Luzern/Bern
Kotscha Reist, Bern
Irène Schubiger, Zollikofen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger