g26.ch

21.7.09

«Villa Di Livia»

Blütenzauber & Traumtänzer

Ist der Rosengarten ein ganz normaler Park oder beherbergt er mehr als seine farbenfrohe Blütenpracht? Finden Sie es zusammen mit der jungen Heldin von «Villa di Livia» auf einem Spaziergang zwischen Traum und Wirklichkeit heraus...

Ein malerischer Springbrunnen, zart duftende Blüten und ein einmaliger Ausblick auf stimmungsvolle Sonnenuntergänge über den Dächern der Altstadt – der Rosengarten ist im Sommer das vielleicht schönste Plätzchen Berns. Hier im Grünen erlebt die kleine Livia ein wahrlich bezauberndes Abenteuer. Denn es scheint, als beherberge der Garten nicht nur Rosen, sondern auch noch eine ganze Menagerie fabulöser Wesen...

Die Tänzerin und Choreografin Rena Brandenberger hat zusammen mit Franziska Freiermuth eine Inszenierung geschaffen, welche die Zuschauer durch ein magisches Gartenabeneuer führt. Vom 25. bis 31. Juli nehmen die Tänzerinnen der Compagnie de Danse «lila violett» und weitere Mitwirkende den Rosengarten in der goldenen Abendsonne ein und verwandeln ihn in der Dämmerung in einen Ort, an dem alles möglich scheint.

«Villa di Livia» ist die Fortsetzung von Rena Brandenbergers erstem und gleichnamigen Stück, welches letztes Jahr von der Burgergemeinde mit dem begehrten Jugendpreis auszeichnet wurde. Jetzt ist Livia zurück mit einem neuen Erlebnis für Junge, Alte, Berner, Besucher und alle, die einen Sinn fürs Schöne haben.

«Villa Di Livia» vom 25. / 26. / 27. / 30. / 31. Juli 2009 um 20.00 Uhr beim Haupteingang im Rosengarten der Stadt Bern. 25.-/15.- Franken, Abendkasse ab 19.30 Uhr, Reservation unter villadilivia@gmx.ch.

www.villadilivia.ch
Rosengarten

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger