g26.ch

2.12.06

BZ-Preis für «Bund»-Journalisten

Der diesjährige BZ-Preis für Lokaljournalismus geht an die beiden «Bund»-Journalisten Richard Aschinger und Nicole Jegerlehner. Das Autoren-Duo begleitete ein Jahr lang eine Berner Primarschulklasse.

Die entsprechende Serie in der Tagszeitung «Der Bund» lobte Jury- Mitglied Silvia Egli von Matt bei der Preisverleihung als «bester Journalismus, der von Sachkompetenz, langem Atem und Leidenschaft zeugt. Drei Dinge, die wir heute oft vermissen.» Für die französischsprachige Schweiz wurde Thierry Mertenat, Journalist bei der «Tribune de Genève» ausgezeichnet, wie die Berner Espace Media Groupe mitteilte. Der zweite Preis ging an Florence Perret von «24heures».

Swiss Press Foto verliehen

Das Swiss Press Foto 2006 stammt vom Berner Fotografen Peter Gerber. - Sein Bild zeigt Muslime, die sich auf dem Bundesplatz in Bern zum Gebet versammelt haben, um gegen die Veröffentlichung der Mohammed- Karikaturen zu protestieren. Weitere Preise gingen an Yann Gross (Kategorie Alltag und Umwelt), Georgios Kefalas (Porträt), Eveline Bachmann (Sport), Thomas Kern (Kunst und Kultur) sowie Didier Ruef (Ausland).

Wanderausstellung

Die Jury bewertete in diesem Jahr insgesamt 1658 Fotos von 128 Fotografinnen und Fotografen. Die besten Bilder erscheinen in einem Katalog und werden anlässlich einer Wanderausstellung in Zürich und Genf zu sehen sein.

www.sda.ch 30.11.2006

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger