g26.ch

1.2.07

«Vier Pfoten»-Aktion vor dem «Vögele»

Die Tierschutzorganisation «Vier Pfoten» tritt heute Donnerstag zwischen 10.30 und 13 Uhr vor dem Modehaus Vögele an der Berner Spitalgasse in Aktion, um die grossen Schweizer Modehändler zum Ausstieg aus dem Pelzgeschäft zu bewegen.

Die Tierschützer klären Kundinnen über die Qualen der Pelztiere auf und sammeln Unterschriften, um den Druck auf Schweizer Modehäuser zu erhöhen.

Im Fokus der Kampagne stehen neben Vögele auch Feldpausch (PKZ-Gruppe), Coop und Manor. Diese Unternehmen verkaufen diesen Winter immer noch Echtpelz.

«Vier Pfoten» will von den grossen Modehäusern eine verbindliche Erklärung in Zukunft auf Echtpelz zu verzichten.

www.vier-pfoten.ch 01.02.2007

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger