g26.ch

29.1.07

Auftakt zu umfassendem Bahnhofplatzumbau in Bern

Die umfassenden Umbauarbeiten auf dem Berner Bahnhofplatz haben begonnen. Der 80 Mio. Franken teure Platz soll für die EURO 08 bereit stehen. Als markantes städtebauliches Element wird ein gläserner Baldachin den Platz überspannen.

Das Grossprojekt wird grösstenteils in konzentrierter Bauweise realisiert. Die Berner Baudirektorin bezeichnete das Unterfangen als «Operation am offenen Herzen ». Der Startschuss zu den dreimonatigen Vorarbeiten ist mit der Sanierung von zwei Tramwendeschleifen gefallen, wie die Behörden mitteilten.

Mit Beginn der Intensivbauphase Mitte Mai wird der Platz für ein Jahr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Offen bleibt der Platz während der gesamten Bauzeit für die Rettungsdienste, für Fussgänger und Velofahrende. Einschränkungen gibt es bei Tram und Bus, fahren doch in Bern alle grossen Linien über den Hauptbahnhof.

Der rund 80 Meter lange Glasbaldachin, der künftig den neuen Trambahnhof überspannt, wird in der letzten Bauphase ab Dezember 2007 errichtet. Die Eröffnung des Platzes ist für Ende Mai 2008 geplant, rechtzeitig zum Beginn der EURO 08 am 7. Juni 2008.

www.sda.ch 29.01.2007
Bahnhof Bern
Em 2008

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger