g26.ch

14.1.07

Umbau Bahnhofplatz Bern

Der Umbau des Bahnhofplatzes beginnt Ende Januar - richtig los gehts am 14. Mai, ab dann ist der Platz für Autos ein Jahr lang gesperrt.

Es wird ein Jahr der Umwege: Wenn im Verkehrszentrum der Stadt Bern gebaggert wird, müssen Zehntausende von Fussgängern, Bus-, Tram-, Velo- und Autofahrern, welche den Platz täglich queren, mit Komplikationen rechnen. Es ist eine «Operation am offenen Herzen», sagt Baudirektorin Regula Rytz. Wenn alles klappt, ist der Patient aber im Frühling 2008 wieder auf den Beinen, der neue Platz gebaut.

So viel wie möglich soll über die Baustelle Bahnhofplatz informiert werden, verspricht die Stadt. Zu Beginn jeder Bauphase sind Medienkonferenzen geplant; am 22. April werden Anwohner und Geschäftsbetreiber ins Käfigturmtheater geladen; rund um den Platz werden Plakate aufgestellt und Broschüren verteilt; mit Quartierorganisationen und Nachbargemeinden sind Termine fixiert; ab Februar gibt es ein SOS-Telefon und die umfassendsten Informationen sind im Internet unter www.bahnhofplatz08.ch zu finden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger