g26.ch

30.12.06

Klees Instrumente im Zentrum Paul Klee Bern

Die Instrumente aus der Familie des Malers Paul Klee - ein Konzertflügel und Klees eigene Geige - sind neu als ständige Leihgaben im Berner Zentrum Paul Klee zu sehen.

Paul Klee war wie Albert Einstein, der ebenfalls in Bern entscheidende Jahre seines Lebens verbrachte, ein passionierter Amateurgeiger. Bei Klees Instrument handelt es sich vermutlich um ein Erzeugnis des Atelier Testore aus dem Jahr 1760.

Der Konzertflügel von Klees Gattin Lily Klee-Stumpf ist ein Instrument von Blüthner und wurde im Jahr 1899 hergestellt. Beide Instrumente sollen im Rahmen von Kurz-Konzerten immer wieder erklingen.

Die beiden Instrumente werden der Öffentlichkeit anlässlich einer Einweihungsfeier präsentiert, und zwar am Dienstag, dem 2. Januar 2007, um 11 Uhr, im Foyer vor der Wechselausstellung.

www.codexflores.ch 29.12.2006
www.paulkleezentrum.ch
Museen in Bern

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger