g26.ch

17.11.06

Einkaufen in Bern wird etwas entspannter

Gelockerte Ladenöffnungszeiten

Während Zürich über völlig liberalisierte Ladenöffnungszeiten nachdenkt, steht Bern vor einem ersten Schritt in Richtung Kundenbedürfnis. Ab Anfang des nächsten Jahres kann man sich unter der Woche bis 20 Uhr mit den Einkäufen Zeit lassen.

Ab dem 1. Januar 2007 kann man im Kanton Bern länger shoppen. Die Geschäfte dürfen dann montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr sowie samstags bis 17 Uhr geöffnet sein, wie die Berner Kantonsregierung am Donnerstag mitteilte. Einmal wöchentlich ist zudem ein Abendverkauf bis 22 Uhr möglich.

Ebenfalls neu gelten für Imbissstände und Hauslieferdienste dieselben Öffnungszeiten wie für Gastbetriebe. Zudem hat der Regierungsrat zum Schutz des Verkaufspersonals einen Normalarbeitsvertrag in Kraft gesetzt. Nach wie vor besondere Regelungen gelten in den Tourismusorten, wo die Geschäfte täglich bis 22.30 Uhr geöffnet sein können. Die Gesetzesänderungen wurden vom Grossen Rat in der Junisession verabschiedet.

www.nzz.ch 16.11.2006

1 Kommentare:

Blogger pvnam_3 said...

"mini-spam" ---> SÉPARATISM IN EUROPE

--- Many IDIOTS... do not understand this: does not exist no Invasion!

--- An Invasion is a hostile action! ...
--- What happens in Europe is.. a Management of the entrance of immigrants... for that the persons walks in the 'Enjoy-Parasite'... that is to say, the majority of the Europeans [... the 'White Parasite']:
-1- they claim to enjoy immigrant servile labour at 'price of rain';
-2- they claim to enjoy the existence of persons to pay the retirement pension [ in spite of... they doesn't make a Society where exist Demographic Renewal!!! ]

--- Don't be Idiots!!!
--- The way to go... it isn't 'lick-the-boots' to the Majority of the Europeans!
--- The way to go... it is 'make war' against the White-Parasite... i.e., the ETHNIC SEPARATISM (division of the countries):
(... before being too late...)
-1- space (50%) of Total Competition: for Globalization-Lovers;
-2- another space (50%) of Natural Reserve: for the preservation of the Autochthonous Ethnic Identities.
{ see: 50-separatism-50 }



NOTICE: For the 'White Parasite' (the majority of the Europeans) "the bad persons" are all those that oppose to the 'To Enjoy Parasite' ..... consequently...... they are INTOLERANT regarding the existence of Ethnic States -> for the preservation of the Autochthonous Ethnic Identities.

10:20 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger