g26.ch

14.12.08

Schengen

Schweiz ist Teil des Schengen-Raumes.

Seit letzten Freitag ist der Beitritt der Schweiz zum Schengen-Gebiet perfekt. Wie Norwegen und Island ist die Schweiz ein assoziiertes Mitglied, bei dem die Grenzkontrollen an den Landesgrenzen entfallen. Geblieben sind allerdings die Zollkontrollen, da die Schweiz nicht Mitglied der europäischen Zollunion wurde. Seit August 2008 arbeiten bereits die Fahndungscomputer des Schengen-Informationssystems und des nationalen Fahndungssystems Ripol erfolgreich zusammen.

Mit Ausnahme der Schweizer Flughäfen, die den Schengen-Betrieb erst mit dem Sommerflugplan im März 2009 aufnehmen, werden Bewohner des Schengen-Raumes nicht mehr bei der Einreise in die Schweiz kontrolliert. Die jetzt in Kraft getretene Regelung erfolgt vor dem Hintergrund, dass der Abgleich der europaweiten Fahndung mit dem Schengener Informationssystem erfolgreich ist. Nach einer Fedpol-Zwischenbilanz des eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements generiert die Schweiz 130'000 SIS-Abfragen pro Tag und erzielt damit täglich 30 Treffer.

Schengener Abkommen (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger