g26.ch

10.11.07

Martinstag

Martinus von Tours war der erste Heilige der römischen Kirche. Sein Namenstag (11.11.) markierte das Ende des Bauernjahres und war früher ein bedeutender Fest- und Geschäftstag. Heute wird Martini in der Schweiz nur noch an wenigen Orten begangen.

Den meisten ist «Martini» nur als alkoholisches Getränk ein Begriff. Schwyz immerhin würdigt den Heiligen Martin mit einem Ruhetag, denn dort ist er Kantonsheiliger. Und in Sursee wird ihm zu Ehren die «Gansabhauet» veranstaltet: Leute im roten Mantel und mit Sonnenmaske versuchen, die Hälse von zwei aufgehängten Gänsen mit einem Schlag zu durchtrennen.

Zum Martinstag: Martinus als Schutzpatron der Säufer
Martinstag (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger