g26.ch

6.5.09

Fotopreis

Die zwei Fotopreise 2009 des Kantons Bern von je 15'000 Franken gehen an die Fotografin Nicole Hametner und den Fotografen Tobias Hitsch.

Drei Anerkennungspreise von je 7'000 Franken erhalten zudem Bianca Dugaro, Alexander Jaquemet und Christoph Schütz. Die prämierten fünf Fotoserien sowie herausragende Fotografien von weiteren 18 Berner Fotografieschaffenden werden an der Ausstellung Fotopreis 2009 des Kantons Bern im Kornhausforum Bern präsentiert. Die Vernissage findet am 28. Mai 2009 statt.

Der Fotopreis des Kantons Bern wird von der kantonalen Kunstkommission alle zwei Jahre öffentlich ausgeschrieben und die eingereichten Fotoserien werden anonymisiert juriert. Am Fotowettbewerb 2009 haben insgesamt 82 Berner Fotografie- und Kunstschaffende aus allen Arbeitsfeldern der Fotografie teilgenommen. Die Kunstkommission zeichnet fünf herausragende aktuelle Fotoserien mit den zwei Berner Fotopreisen 2009 und drei Anerkennungspreisen aus.

Die Fotografin Nicole Hametner aus Bern (Jg. 1981) erhält den mit 15'000 Franken dotierten Fotopreis 2009 des Kantons Bern für ihre Fotoserie «Aster». Die Fotoserie wurde im November 2008 im Rahmen von Paris Photo präsentiert. Sie besteht aus Porträts, Stillleben und Raumblicken in die Dunkelheit und oszilliert dabei stetig zwischen Aussensicht und Innenperspektive sowie zwischen realer Welt und Imagination. Die Motive der Fotografien wirken eindringlich und zugleich phantomhaft. Die Fotoserie besticht durch ihre grosse Kohärenz und ihre starke Aussagekraft.

Den zweiten Berner Fotopreis 2009 von 15'000 Franken erhält der Fotograf Tobias Hitsch aus Bern (Jg. 1975) für seine Fotoserie «Gaza». Tobias Hitsch wirft einen hastigen, getriebenen und dennoch präzisen Blick auf den Alltag im Gazastreifen im Herbst 2008, wenige Tage vor dem Kriegsausbruch. In den spannungsvollen Bildern wird überall Gefahr und Gewalt spürbar. Die schnellen, teilweise groben Bildausschnitte zeigen ein schönes und trauriges Gaza in einer bis zum Zerreissen gespannten Lage und der angstvollen Erwartung einer ungewissen Zukunft.

Drei weitere überzeugende Fotoserien werden von der kantonalen Kunstkommission zudem mit Anerkennungspreisen 2009 des Kantons Bern von je 7'000 Franken ausgezeichnet. Diese drei Anerkennungspreise gehen an die drei Fotografieschaffenden Bianca Dugaro aus Biel (Jg. 1979) für ihre Fotoserie «Abbilder», Alexander Jaquemet aus Erlach (Jg. 1978) für seine Fotoserie «Rabenland» sowie Christoph Schütz aus Fribourg (Jg. 1964) für seine Fotoserie «Nika».

Die Fotoserien aller fünf Preisträgerinnen und Preisträger werden vom 29. Mai bis 21. Juni an der Ausstellung Fotopreis 2009 des Kantons Bern im Kornhausforum Bern gezeigt. Ebenfalls präsentiert werden ausgewählte Fotografien von weiteren 18 Berner Fotografieschaffenden, die auch am Fotowettbewerb 2009 teilgenommen und besonders überzeugt haben. Die Vernissage der Ausstellung mit der Preisübergabe findet am Donnerstag, 28. Mai 2009 um 18.30 Uhr statt.

www.be.ch
www.kornhausforum.ch
Berner Museen
Berner Galerien

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger