g26.ch

3.5.09

schweiz.bewegt

Vom 5.-12. Mai 2009 findet in der ganzen Schweiz Sportwoche «schweiz.bewegt» statt.

Ziel des Programms ist es, nachhaltig für mehr Bewegung der gesamten Bevölkerung zu sorgen. An diesem Breitensportanlass beteiligen sich auch 21 Gemeinden aus dem Kanton Bern. Der Start zur Sportwoche erfolgt am 5. Mai 2009 um 17 Uhr beim Stade de Suisse Wankdorf in Bern.

Die Sportwoche «schweiz.bewegt» läuft unter dem Markenzeichen Coop Gemeinde-Duell. Während einer ganzen Woche stehen Gemeinden im Duell um Bewegungsstunden und -minuten. Bei den sportlichen Aktivitäten, die von den 21 Gemeinden (schweiz.bewegt) und ihren Vereinen organisiert werden, kann jung und alt auf den lokalen Parcours Bewegungszeit für ihre Gemeinde sammeln. Beim Gemeinde-Duell geht es auch darum, mehr Bewegungsminuten als die Duell-Gemeinde zu sammeln. Wer mehr Bewegungsminuten auf dem «schweiz.bewegt-Parcours» sammelt, gewinnt und darf den zuvor bestimmten Wetteinsatz einlösen. Für die Zeiterfassung und -übermittlung wird eine einfach zu handhabende, speziell entwickelte Software eingesetzt.

2008 machten 25'000 mit

2008 hat Swiss Athletics an 15 Orten ein Pilotprojekt «go for 5» lanciert. Am 5.5. nachmittags um 5 Uhr legten rund 25'000 Personen gemeinsam 5 Kilometer zu Fuss zurück. Im Jahr 2009 wird «go for 5» als Auftaktevent in das Coop Gemeinde Duell integriert. Gemeinden, die mitmachen, können ihre Bewegungswoche mit einem «go for 5»-Event lancieren. Ziel von «go for 5» ist es, bereits am ersten Tag des alljährlichen Bewegungsfestes möglichst viele Personen auf die Parcours zu bringen. Im Gegensatz zu 2008 wird beim «go for 5» Event die Bewegungszeit gemessen und nicht mehr die Anzahl Schritte.

Gemeinde-Duell Bern – Langenthal

Das «go for 5»-Event in Bern findet dieses Jahr am Dienstag 5. Mai 2009 beim Stade de Suisse in Bern statt. Der Start ist wie letztes Jahr um 17.00 Uhr. Im und um das Wankdorf-Center sind insgesamt fünf Kilometer zu absolvieren. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Kurs wird zu Fuss (keine Velos, Rollerblades, Kickboards oder Ähnliches) im Sporttenue oder in Strassenkleidern absolviert. Sämtliche TeilnehmerInnen erhalten vor dem Start (Startnummerausgabe ab 16.00) eine Startnummer. (Barcode auf Startnummer) Auf diese Weise kann ermittelt werden, welche Gemeinde beim Duell zwischen Bern und Langenthal mehr Bewegungsminuten gesammelt hat. Der Sieger wird mit Hilfe eines Quotienten (im Verhältnis zur Einwohnerzahl beider Gemeinden) ermittelt.

www.schweizbewegt.ch
Events
Sport in Bern

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger