g26.ch

4.4.09

Laendermarkt

In 25 Tagen startet die Eishockey-Weltmeisterschaft 2009 mit dem Eröffnungsspiel Schweiz gegen Frankreich. Um die Berner Bevölkerung auf den grössten Sportevent in der Schweiz im 2009 einzustimmen, veranstaltet der Verein Eishockey-WM 2009 Bern heute Samstag, 4. April 2009 von 10.00 bis 17.00 Uhr, auf dem Waisenhausplatz einen Ländermarkt.

Verschiedene Gastnationen erhalten dabei die Gelegenheit, sich der Berner Bevölkerung zu präsentieren. Schweden, Deutschland, Russland, Frankreich, USA, Österreich und die Schweiz betreiben gut 25 Marktstände. Das kulinarische Angebot reicht von Russischem Kaviar, Bismarckhering aus der Nordsee, Coeur de Lion Weichkäse aus Frankreich bis Smörgåsar, sogenannte schwedische Belegte Brötchen. Auf der Bühne auf dem unteren Waisenhausplatz geben verschiedene Künstler den Marktbesucherinnen und -besucher einen Einblick in die Musik- oder Tanztraditionen der einzelnen Nationen.

  • 10.15 – 10.35 Uhr Schweiz margotmargot
  • 10.45 – 11.00 Uhr Russland Tanz und Gesang vom Russischen Karussell
  • 11.15 – 11.45 Uhr Deutschland Märchengeschichten mit Veronika Medici
  • 12.00 – 12.20 Uhr Frankreich Association Musique et Accordéon de Mulhouse
  • 12.30 – 13.15 Uhr Deutschland Montagsorchester aus Potsdam
  • 13.25 – 13.55 Uhr Deutschland Märchengeschichten mit Veronika Medici
  • 14.05 – 14.20 Uhr Russland Tanz und Gesang vom Russischen Karussell
  • 14.30 – 14.50 Uhr Schweiz margotmargot
  • 15.00 – 15.20 Uhr Frankreich Association Musique et Accordéon de Mulhouse
  • 15.30 – 16.15 Uhr Deutschland Montagsorchester aus Potsdam
  • 16.30 – 16.45 Uhr Russland Tanz und Gesang vom Russischen Karussell

    margotmargot
    margotmargot sind in der Berner Musikszene bekannt. Die einzigartigen Klänge mit Alphorn, Maulorgel und Gesang, von Blues bis Sizilien, verzaubern die Bühne auf dem Waisenhausplatz in einen Hauch Berner Oberland-Stimmung.
    www.margotmargot.ch

    Russisches Karussell
    Die Sängerin Jana Vassilenko verleiht mit ihrer charismatischen Stimme russischen Romanzen und Volksliedern eine unnachahmliche Frische und Emotionalität. Das Multi-Talent ist in der Musik-Szene und speziell in der «russischen Schweiz» weit bekannt.
    www.vassilenko.ch

    Zum Gesang von Jana Vassilenko wird Isolina Kobel-Belova in reichgeschmückten Russischen Trachten ein Volksballett aufführen. Die Liebe zur Folklore, zur Musik und zum Tanzen verbindet ihre Tanzgruppe. Schöne, stark leuchtende Farben von Trachten, eine seelenverwandte Musik und runde Tanzbewegungen drehen sich wie ein Karussell auf der Bühne und doch kann man die einzelnen Persönlichkeiten gut unterscheiden.
    www.russisches-karussell.ch

    Märchengeschichten mit Veronika Medici
    Veronika Medici erzählt mit ihren Bühnenbildern in einer starken Bildsprache Märchen und Geschichten voller Überraschungen. Am Ländermarkt erzählt Frau Medici in breitem Plattdeutsch das Grimm-Märchen «Vom Fischer und syner Fru».
    www.bilderbuehnen.ch

    Association Musique & Accordeon de Mulhouse
    Der Verein aus Mülhausen besteht bereits seit 35 Jahren. Von Anfang an stand die Akkordeonmusik im Vordergrund. Auf dem Waisenhausplatz interpretieren drei Akkordeonisten zusammen mit einem Keyboarder verschiedenste Arten von Tanz- und Unterhaltungsmusik auf Ihre Art und Weise.
    www.omap-mulhouse.org

    Montagsorchester aus Potsdam
    Beheimatet ist die Gruppe in Potsdam, musikalisch ist sie jedoch in der ganzen Welt zu Haus. Mit seinem Repertoire – argentinischer Tango, osteuropäische Klezmermusik, französische, schwedische und serbokroatische Tänze, arabische, italienische, englische und russische Gesänge – symbolisiert das Montagsochester in gewisser Weise die Idee des Ländermarktes.
    www.montagsorchester.de

    Eishockey-WM 2009
    www.bernwirktwunder.ch

  • 0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Links zum Thema:

    Link erstellen

    << Home

    Powered by Blogger