g26.ch

25.2.09

Schwedisch

Schwedische Literatur in der Kornhausbibliothek.

Seit Februar 2009 bietet die Kornhausbibliothek Bücher in schwedischer Sprache an. Am Mittwoch, 25. Februar 2009, wird der neue Bestand im Beisein des schwedischen Botschafters Per Thöresson eingeweiht.

Nebst französischen, englischen, italienischen und spanischen Büchern gibt es in der Fremdsprachenabteilung der Kornhausbibliothek neu schwedische Belletristik in Originalsprache. Zusammen mit der schwedischen Botschaft in Bern baut die Bibliothek einen kleinen Bestand an Krimis, Romanen und Kinderbüchern aus Schweden auf. Dabei wird ein Bibliotheksaustausch mit der Stadtbibliothek Malmö angestrebt.

Am Mittwoch, 25. Februar 2009, um 18 Uhr wird der neue Bestand präsentiert und mit einer kleinen Feier eröffnet.

In der Schweiz leben und arbeiten heute rund 15'000 Schweden und Schwedinnen mit ihren Familien. Das Festival «Schwedische Nächte» im ISC-Club und der Cinématte mit Konzerten von neuen schwedischen Bands und Filmen gehört seit sechs Jahren zur Berner Kultur.

170 Taschenbücher stehen nun im 2. Stock der Kornhausbibliothek, bald sollen es rund 400 sein. Die Titel sind zeitgenössisch und aktuell, etwa «Låt den rätte komma in» – «So finster die Nacht» – von John Ajvide Lindqvist, dessen Verfilmung im letzten Dezember in den Kinos gezeigt worden ist. Schwedische Klassiker wie Lagerlöf, Lindgren und Strindberg gehören ebenso zum Schwedischbestand der Bibliothek.

www.kornhausbibliotheken.ch
Schweden (Wikipedia)
Bern Events

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger