g26.ch

29.1.09

«Tour de Berne»

Oscarnominierter Kurzfilm «Auf der Strecke» in Berner Kinos.

In den kommenden Wochen präsentiert die «Tour de Berne» aktuelle Kino- und Festivalfilme von Berner Filmschaffenden, die mit dem Berner Filmpreis ausgezeichnet wurden. Darunter ist auch der für den Oscar nominierte Kurzfilm «Auf der Strecke» des Berners Reto Caffi. Die Tour de Berne macht Halt in neun Etappenorten in allen Regionen des Kantons Bern.

Am 26. Januar 2009 startete in der Kinogenossenschaft Langnau die «Tour de Berne». In den kommenden Wochen präsentiert sie in neun über das ganze Kantonsgebiet verteilten Kinos eine Auswahl von herausragenden Filmen, die mit dem Berner Filmpreis ausgezeichnet wurden. Darunter ist auch der Kurzfilm «Auf der Strecke» von Reto Caffi, der in der Sparte «Bester Kurzfilm» für den Oscar 2009 nominiert wurde. Die Berner Filmförderung unterstützte «Auf der Strecke» neben der Auszeichnung mit dem Berner Filmpreis auch mit einem Produktionsbeitrag von 10'000 Franken.

Der 1971 geborene und in Bern aufgewachsene Drehbuchautor und Regisseur Reto Caffi lebt und arbeitet in Muri bei Bern und in Köln. Er drehte «Auf der Strecke» als Diplomabschlussfilm seines Studiums an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Der Film erzählt die Geschichte eines Kaufhausdetektivs, der in eine Verkäuferin im hauseigenen Buchladen verliebt ist. Hinter seinen Monitoren findet er jedoch nicht den Mut, sie anzusprechen. Reto Caffi gelingt es, in 30 Minuten eine atmosphärisch dichte, facettenreiche und stimmige Geschichte von totaler Überwachung, fehlender Zivilcourage und grosser Einsamkeit zu erzählen.

«Auf der Strecke» ist der erfolgreichste Schweizer Kurzfilm aller Zeiten. Er wurde bereits mit über 50 Preisen ausgezeichnet. Die prestigeträchtige Oscar-Nomination ist der bisherige Höhepunkt der Karriere von Reto Caffi, der an der Oscar-Verleihung am 22. Februar 2009 in Los Angeles teilnehmen wird. «Auf der Strecke» wird von Mitte Februar bis Anfang April 2009 in sieben Kinos in Bern, Thun, Langnau, Langenthal, Burgdorf, Meiringen und Biel gezeigt.

Im Rahmen der «Tour de Berne» stehen neben verschiedenen Kurzfilmen auch die Spielfilme «Tausend Ozeane» von Luki Frieden und «März» von Händl Klaus sowie der Dokumentarfilm «Chrigu» von Jan Gassmann und Christian Ziörjen auf dem Programm.

Die «Tour de Berne» wird vom Verein film:BE organisiert, mit massgeblicher Unterstützung vom Amt für Kultur des Kantons Bern.

Das komplette Programm der «Tour de Berne» ist abrufbar unter www.tour-de-berne.be
Informationen zum Schaffen von Reto Caffi: www.retocaffi.com

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger