g26.ch

13.11.07

Kiffer-Lungen

Langjähriger Cannabis-Konsum kann die Lunge schwer schädigen. Dies das Fazit einer Studie des Inselspitals (Universitätsspital Bern).

Unter den Patienten , die in den letzten Jahren am Inselspital wegen Lungenkollaps (symptomatischer spontaner Pneumothorax, SSP) und Lungenemphysem operiert werden mussten, befanden sich etliche junge Menschen mit fortgeschrittener Zerstörung des Lungengewebes. Die Lunge bildet zuerst grosse Blasen, danach platzt eine dieser Blasen und die Lunge kollabiert, weil sie wegen der ausgetretenen Luft nicht mehr genug Platz zum Atmen hat. Dieses bullöse Lungenemphysem kam in dieser ausgeprägten Form früher bei jungen Patienten nicht vor.

www.insel.ch
Cannabis (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger