g26.ch

1.11.09

«Bern baut»

Architekturführer hat Neubauten im Blick.

Mit dem Architekturführer «Bern baut» liegt eine neue Publikation vor, die Interessierten einen spannenden Überblick über Neubauten in Bern und Umgebung der letzten zwanzig Jahre vermittelt. Detaillierte Pläne mit den nächstgelegenen Haltestellen von S-Bahn, Tram und Bus machen das Werk auch zu einer praktischen Orientierungshilfe für Stadtwanderungen.

Der Architekturführer «Bern baut» dokumentiert 84 Neubauten in Bern und Umgebung aus den letzten zwanzig Jahren in Bild und Text. Gegliedert nach Stadtteilen spiegelt dieses Werk die Dynamik wider, welche die Bundesstadt in den letzten Jahren insbesondere im Wohnungsbau, aber auch bei anderen Bauaufgaben erfasst hat. Diese Hauptobjekte werden durch Kurzporträts von 40 wichtigen Bauten aus den letzten gut hundert Jahren ergänzt.

Ein einleitender Text stellt die vorgestellten Gebäude in den Kontext der Stadtentwicklung und der Architekturszene. Detaillierte Pläne mit den nächstgelegenen Haltestellen von S-Bahn, Tram und Bus machen die Publikation zu einer praktischen Orientierungshilfe für Stadtwanderungen durch die Bundesstadt und ihre Umgebung.

Die Publikation wurde initiiert und begleitet von der Abteilung Stadtentwicklung der Stadt Bern und der Vereinigung für Bern. Weitere Institutionen und Firmen haben sich beteiligt: Stadt Bern, Vereinigung für Bern, Lotteriefonds des Kantons Bern, Burgergemeinde Bern, Bundesamt für Bauten und Logistik, Stadtbauten Bern, Westside Bern Brünnen, BLS, SBB Immobilien Bern, Losinger Construction SA, USM, Berner Kantonalbank BEKB.

Der Architekturführer, der in einer deutschen und in einer englischen Ausgabe erscheint, kostet Fr. 35.00 und ist im Buchhandel erhältlich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger