g26.ch

13.1.09

Galerienwochenende

Berner Galerienwochenende
Samstag 17. & Sonntag 18. Januar 2009
11 bis 17 Uhr


Seit beinahe 20 Jahren heisst es im Januar: Auf nach Bern ans Galerien-Wochenende! Die Mitglieder des Vereins Berner Galerien (VBG) öffnen die Türen und empfangen Kunstinteressierte aus der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland in ihren Ausstellungsräumen. Seit dem letzten Jahr haben sich vier Galerien entschieden, neu im VBG mitzumachen. Mit annex14, Madonna#Fust, Duflon & Racz und dem Kunstraum Oktogon tragen vier profilierte Galerien mehr dazu bei, für Sie ein spannendes Kunsterlebnis in Berns Gassen zu schaffen.

Wenn wir die Ausstellungsflächen aller im Verein zusammengefasster Galerien zusammenzählen, kommen wir auf die stattliche Zahl von über 3500m2. Zusammen veranstalten wir 17 Galerien über 120 Ausstellungen pro Jahr und präsentieren dabei über 300 KünstlerInnen. Wir bieten somit wichtige Ausstellungsorte für KünstlerInnen, ein unentbehrliches Basisangebot an Kunstvermittlung und zeigen neu zu entdeckende, «frisch» aus dem Atelier stammende Kunst – das ganze Jahr über und erst noch ohne dafür Eintritt zu verlangen.

Oft wird wegen der medienwirksamen Vermeldung von Rekordumsätzen vergessen, dass die Rekordumsätze meistens von Auktionshäusern und wenigen internationalen Kunsthändlern erzielt werden. Dies ergibt ein falsches Bild von uns Galerien. Wir sind nicht die gierigen «Abzocker» oder Markttreiber, wie oft kolportiert wird. Die meisten GaleristInnen arbeiten mit sehr viel Herzblut und Engagement im «Low Budget-Bereich» sowie fast unentgeltlich, weil Kunst für sie ein wichtiger, nicht wegzudenkender Bestandteil ihres Lebens und unserer ganzen Gesellschaft ist. Ich wünsche mir, dass wir GaleristInnen als wichtige, vermittelnde Partner des Kunstbetriebs wahrgenommen werden und endlich wegkommen vom rein kommerziellen Image.

Die 17 Galerien im VBG bieten Ihnen mit ihren unterschiedlichen Programmen, von lokal bis international, allen möglichen ausgestellten Techniken, Medien und künstlerischen Konzepten viele Möglichkeiten zu einem anregenden Ausstellungsbesuch. Ich wünsche Ihnen interessante Begegnungen mit «Kunst» und freue mich, Sie am Galerien-Wochenende 2009 persönlich begrüssen zu dürfen. Natürlich lade ich Sie ein, die Galerien das ganze Jahr über zu besuchen; wir haben während der Öffnungszeiten immer offene Türen – und sind auch «nach Absprache» für Sie da!

Zum Schluss noch ein paar Worte des Dankes: Zuerst gebührt mein Dank wie immer den KünstlerInnen; denn ohne sie gäbe es keine Kunst, und ohne Kunst gäbe es auch kein Galerien-Wochenende. Dann gilt der Dank unserem Publikum, also Ihnen, denn ohne Sie bräuchten wir kein Galerienwochenende zu organisieren. Und natürlich gilt mein Dank all unseren SponsorInnen und GönnerInnen, denn ohne sie könnten wir das Galerienwochenende gar nicht erst durchführen.

Bernhard Bischoff, Präsident VBG

www.vereinbernergalerien.ch
Galerie annex14 | Galerie Art+Vision | Galerie Béatrice Brunner | bk Galerie Bernhard Bischoff & Partner | Galerie Christine Brügger | Galerie Duflon & Racz | Galerie Margrit Haldemann | Galerie Henze & Ketterer | Galerie Kornfeld | Galerie Martin Krebs | Galerie Krethlow | Kunstkeller Bern | Kunstmuseum Bern | Kunstreich | Galerie Madonna#Fust | Galerie Rigassi | c/o suti galerie & edition | Kunsthalle Bern | Zentrum Paul Klee

Berner Galerien
Galerie g26.ch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger