g26.ch

5.1.09

Nati-Tram

Nati-Tram fährt durch Bern.

Im neuen Jahr hat Bern ein neues Tram. Das Nati-Tram gibt den Schweizer Nationalspielern ein Gesicht und soll die Fans für die Weltmeisterschaft 2009 begeistern. Es fährt bis Ende Mai durch Berns Gassen.

Das neue Nationalmannschafts-Tram dreht bis Ende Mai in Bern seine Runden. Es bringt die Fans an die Meisterschaftsspiele des SC Bern und an die WM-Spiele in der PostFinance-Arena. Das Berner Eisstadion ist Hauptaustragungsort dieses internationalen Grossanlasses. PostFinance, die starke Partnerin des Schweizer Eishockeys, unterstützt als nationale Partnerin auch die 2009 IIHF Weltmeisterschaft in Bern und Kloten.

Den Nationalspielern ein Gesicht geben

Auf den Aussenseiten des Nati-Trams sind Portraits von 18 Schweizer Nationalspielern abgebildet. Sie erhalten ein Gesicht, da die Bernerinnen und Berner sie für einmal ohne Helm sehen können. Zwei Wochen vor dem ersten WM-Spiel in Bern am 24. April 2009 wird PostFinance zudem Autogrammkarten der portraitierten Spieler im Nati-Tram verteilen.

...und die Fans für die WM begeistern

Das Nati-Tram trägt die Schweizer Nationalfarben rot-weiss. Der Schriftzug «Fans, wir brauchen Euch. An der 2009 IIHF Weltmeisterschaft in der PostFinance-Arena» soll die Fans für den Grossanlass begeistern und sie zur Unterstützung der Schweizer Nationalmannschaft ermuntern. Eine Anzeigetafel im Tram zeigt den Countdown bis zum ersten Bully.

Eishockey-WM 2009

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger