g26.ch

5.3.07

Othmar Schoeck (1886–1957)

Zum 50. Todestag des bedeutenden Schweizer Komponisten Othmar Schoeck (1886–1957).

Er war der bekannteste Schweizer Komponist seiner Zeit und wurde als Liedkomponist gar als «Schubert des 20. Jahrhunderts» verehrt – solange er lebte. Nach seinem Tod am 8. März 1957 geriet Schoeck in den Konzertsälen weitgehend in Vergessenheit. Auf Bühnen und im Konzertsaal hört man die Werke Othmar Schoecks nur selten.

Zu Unrecht, findet Hansjürg Kuhn und widmet dem Komponisten zum 50. Todestag eine eigene Liederstunde.

Amthaus Bern (24. 3.): Liederabend mit Hansjürg Kuhn, Anne-Florence Marbot, Hans Jürg Rickenbacher.

Othmar Schoeck (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger