g26.ch

12.11.08

Klimafolgenforschung

Die Uni Bern erhält für die nächsten zehn Jahre einen neuen Lehrstuhl für Klimafolgenforschung. Für die Kosten von 5 Millionen Franken kommt die Versicherung «Die Mobiliar» auf.

Die Uni erhofft sich vom neuen Lehrstuhl laut Klimaforscher Thomas Stocker «den Ausbau der Kompetenz in einem Gebiet, das sehr schnell an Relevanz für den Kanton Bern und den ganzen Alpenraum gewinnen wird, nämlich die Auswirkungen und Folgen für die Versicherung von Veränderungen durch Extremereignissen.»

www.mobi.ch
www.unibe.ch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger