g26.ch

24.5.08

Adrian von Bubenberg

Adrian von Bubenberg – Ritter Staatsmann und Schlossherr zu Spiez.

Von Schloss Spiez zog er einst aus um Bern und die Eidgenossenschaft gegen die Burgunder zu verteidigen. Als Held von Murten kehrte er zurück.

Die Ausstellung im Schloss Spiez erzählt am Originalschauplatz aus dem Leben und Wirken einer der bedeutendsten Figuren der Berner Geschichte. Mit zahlreichen wertvollen Objekten, Bildern und Dokumenten lässt sie die damalige Zeit wieder aufleben. Sie beschreibt die Persönlichkeit Adrians von Bubenberg, gibt Einblick in die Familiengeschichte und zeigt, was ihn und seine Zeit inmitten der Mächtigen Europas bewegte. Ein Sprung in die Neuzeit beleuchtet das Nachleben des Ritters in Kunst, Literatur und Legendenbildung.

Erstmals werden die zwei einzigen Schriftstücke, die von Adrians Hand stammen, gemeinsam gezeigt. Das Originalfragment eines Wirkteppichs aus dem 15. Jahrhundert sowie Gemälde und grossformatige Bilder aus den Schilling-Chroniken der damaligen Zeit übermitteln farbenprächtige, packende und detailreiche Geschichten aus dem Spätmittelalter.

Adrian von Bubenberg – Ritter und Staatsmann
Schloss Spiez 25. Mai bis 28. September 2008

www.schloss-spiez.ch
Schloss Spiez (g26.ch)
Bubenberg-Denkmal und Bubenbergplatz (g26.ch)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger