g26.ch

21.5.08

Dargebotene Hand

Die Dargebotene Hand oder Telefon 143 nennt sich die Telefonseelsorge in der Schweiz.

Als eine erste Anlaufstelle ist sie für Menschen in schwierigen Lebenslagen, aber auch für solche mit alltäglichen Sorgen per Telefon und per Internet (www.143.ch) rund um die Uhr erreichbar. Dabei spielen Alter, kulturelle oder konfessionelle Zugehörigkeit keine Rolle.

Letztes Jahr wurden 230'000 Kontakte per Telefon 143 oder www.143.ch verzeichnet. Das heisst gut 630 Kontakte pro Tag.

www.143.ch
Die Dargebotene Hand (Wikipedia)

Die Dargebotene Hand oder Telefon 143 nennt sich die Telefonseelsorge in der Schweiz.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger