g26.ch

13.1.08

Beruf

Bei der 39. Berufsweltmeisterschaft in Japan holt das Schweizer Team 17 Medaillen und bleibt die Nummer 1 Europas.

5 Gold-, 7 Silber-, 5 Bronzemedaillen und 18 Diplome, dies ist die äusserst erfolgreiche Schweizer Bilanz von Shizuoka. Gold gab es in den Berufen Mechatronik, Kosmetik, Plattenleger und Spengler. Die Schweiz belegt in der Nationenwertung hinter Korea und Brasilien den dritten Rang und verteidigt die Position als deutlich bestes Team Europas.

Die 40 jungen Berufsfachkräfte boten einmal mehr einen eindrücklichen Leistungsausweis im internationalen Vergleich mit den Weltbesten und stellten so die Qualität der Schweizer Berufsbildung unter Beweis.

Die nächste Berufsweltmeisterschaft findet vom 1. - 6. September 2009 in Calgary, Kanada, statt.

www.swisscompetence.ch
Shizuoka (Wikipedia)
Calgary (Wikipedia)

Schweizer Team an den Berufsweltmeisterschaften 2007 in Shizuoka (Japan). Bild: www.swisscompetence.ch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger