g26.ch

22.7.08

Gurtentreppe

Wegen Sanierungsarbeiten bleibt die Gurtentreppe vom 11. August bis November gesperrt. Eröffnet wurde ein neuer Wanderweg-Abschnitt ab Wabern auf den Gurten.

Der beliebte Gurtenweg von der Talstation entlang der Gurtenbahn bis rund 50 Meter oberhalb der Einmündung des Burdiweges ist in einem schlechten Zustand. Er wird von der Gemeinde Köniz als Eigentümerin in der nächsten Zeit umfassend saniert. Die Bauarbeiten gestalten sich aufwändig.

Während der Bauzeit vom 11. August 2008 bis anfangs November 2008 ist deshalb der Fussweg ab Talstation Gurtenbahn bis Hasenbrunnenweg gesperrt. Eine Umleitung entlang der Gurtendorfstrasse, neuer Wanderweg, Mättelirain, Hasenbrunnenweg ist signalisiert.

www.koeniz.ch
Gurtenbahn (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger