g26.ch

16.6.08

Ampeln

Ampeln in Bern zeigen Rot - Orange - Grün.

In der neuen niederländischen Fussball-Hauptstadt Bern freuen sich die Fans über ein ungewöhnliches Feier-Ritual. Die Stadtväter haben auf dem Weg zum Stadion zwei temporäre Ampeln installieren lassen, die ihre Farben von Rot über Orange auf Grün wechseln.

Bei Rot setzen sich die holländischen Anhänger an den Ampeln vor der Kornhausbrücke auf die Strasse und singen «Sta op als je voor Holland bent!» (Steh auf, wenn du für Holland bist!). Bei Orange hüpfen sie ausgelassen auf der Stelle, und bei Grün setzt sich der unglaubliche Pilgerzug Richtung Wankdorf-Stadion wieder in Bewegung.

«Die Fans kennen das Ritual», erläuterte Berns EURO-Chef Marcel Brülhart das mit den holländischen Fanclubs abgestimmte Vorgehen. Allerdings habe dies auch einen ernsteren Hintergrund. Die 110 Jahre alte Kornhausbrücke habe angesichts der Menschenmassen beim Ansturm vor dem ersten Spiel bedenklich vibriert. Zwar bestehe keine Einsturzgefahr, doch mit den Ampeln könnten die Fan-Ströme besser kanalisiert werden, sagte Stadtpräsident Alexander Tschäppät der «Berner Zeitung».

Kornhausbrücke
Bern Info

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger