g26.ch

24.1.08

Secondos

Second@s Plus gründen nationale Organisation.

Am 21. Januar haben sich Vertreterinnen und Vertreter von verschiedenen kantonalen Second@s Organisationen in Bern zusammengefunden mit dem Ziel eine nationale Organisation aufzubauen.

Die Second@s Plus wollen die Interessen jener Schweizerinnen und Schweizer (mit und ohne CH-Pass) vertreten, welche keine direkte Blutlinie zum Rütlischwur besitzen. Fast ein viertel aller Ausländerinnen und Ausländer sind in der Schweiz geboren. Diese Second@s kennen kein anderes Land. Sie sind hier geboren. Es sind Schweizerinnen und Schweizer ohne CH-Pass.

Ein Ziel der Organisation ist das Erreichen der Chancengleichheit aller hier geborenen Menschen. Wir verstehen die Chancengleichheit als Massstab der Integration.

www.secondos-plus.ch
Secondo (Wikipedia)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Thema:

Link erstellen

<< Home

Powered by Blogger